Gemeinde Baltmannsweiler

Seitenbereiche

Hier lässt es sich leben

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Baltmannsweiler gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Baltmannsweiler wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Baltmannsweiler
Marktplatz 1
73666 Baltmannsweiler
Fon: 07153 9427-0
Fax: 07153 9427-40
E-Mail

Seiteninhalt

Baltmannsweiler Aktuell

L 1150 Weißer Stein - Baltmannsweiler

Auf Grund des stark sanierungsbedürftigen Zustands der Landesstraße L 1150 auf den beiden genannten Abschnitten führt das Regierungspräsidium  Stuttgart eine Belagssanierung zwischen dem 01. Oktober und dem 19. Oktober 2018 durch.

In der Woche zuvor, ab 24.09.2018, werden die Bushaltestellen Schurwaldhöhe ebenfalls erneuert und vor allem mit neuen zeitgemäßen Randsteinen versehen.

Während der Belagsarbeiten im Zeitraum 01.10. – 19.10.2018 wird in beiden Bauabschnitten die Straße halbseitig gesperrt, wobei die Fahrtrichtung Esslingen frei bleibt.

Für die Maßnahme von etwa 2,1 km Länge investiert das Land Baden-Württemberg rund 550.000 Euro.

Auf  Grund der Sperrungen ist es nicht möglich, vom Weißen Stein Richtung Baltmannsweiler und von Baltmannsweiler Richtung Hohengehren zu fahren. Für den Verkehr von und nach Baltmannsweiler und Hohengehren und zwischen den Ortsteilen ergeben sich somit Auswirkungen, die wir nachstehend näher ausführen wollen:

1.    Überörtlicher Verkehr / Privatverkehr:

Der Fahrverkehr in Richtung Esslingen wird gewährleistet.
Der Verkehr aus Richtung Esslingen wird am Weißen Stein in Richtung Plochingen und Reichenbach umgeleitet.
Der Verkehr Richtung Baltmannsweiler kann von Reichenbach her den Ort anfahren.
Der Verkehr nach Hohengehren wird, da von Baltmannsweiler nicht in Richtung Hohengehren gefahren werden kann, über Lichtenwald umgeleitet.
Der Verkehr aus Richtung Schnait wird nach Hohengehren über Manolzweiler umgeleitet. Der Verkehr mit Ziel Baltmannsweiler kann über Baach fahren.

2.    Busverkehre:

Da auch die Busse aus Richtung Esslingen von der Umleitung betroffen sind, ergeben sich hier zwangsläufig Änderungen im Fahrplan. Das Busunternehmen stimmt diese Änderungen mit dem VVS ab und wird die Fahrgäste an den Bushaltestellen und über Infozettel informieren.
Während der Baumaßnahmen an den Haltestellen selbst wird der Bus, abhängig von Verkehrs- und Baustellensituation, vor oder nach der eigentlichen Bushaltestelle halten, damit die Fahrgäste einsteigen können.
Während der Sperrung für die Belagsarbeiten (01.10.18 – 19.10.18) wird der Bus ebenfalls die Umleitung über Plochingen–Reichenbach–Baltmannsweiler nehmen müssen. Um nicht weitere Zeitverluste bei einer Umleitung über Lichtenwald zu haben, darf der Bus auf einem für den allgemeinen Verkehr gesperrten Weg von Baltmannsweiler nach Hohengehren fahren. Die Bushaltestellen Schurwaldhöhe und Festplatz in Richtung Hohengehren werden nicht angefahren.
Auf der Rückfahrt von Hohengehren Richtung Esslingen wird es aus zeitlichen Gründen nicht möglich sein, die Schleife über die Reichenbacher Straße zu fahren. Fahrgäste aus Baltmannsweiler mit Ziel Esslingen sind daher gehalten, bereits in den Bus mit Ziel Hohengehren einzusteigen.

3.    Lieferverkehre Gewerbegebiet Klingenäcker:

Da der Lieferverkehr aus Richtung Esslingen, zeitweise auch aus Richtung Hohengehren, nicht über die Schorndorfer Straße in das Gewerbegebiet Klingenäcker einfahren kann, muss der Lieferverkehr über die Goethestraße und Zinkstraße abgewickelt werden. Die Firmen mit Lieferverkehr sollten ihre Lieferfirmen entsprechend informieren.

Regierungspräsidium, Gemeinde und die anderen beteiligten Stellen haben das Möglichste getan, die Folgen der Baustelle so gering wie möglich zu halten. Dennoch kann eine solche Baustelle, schon aus Gründen der Verkehrssicherheit, nicht ohne Umleitungen und somit Auswirkungen auf den Verkehr und die von der Umleitung betroffenen Anwohner abgewickelt werden.
Nicht zuletzt im Interesse der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer werden alle von der Baustelle und Umleitung Betroffenen dringend gebeten, sich an die entsprechenden Beschilderungen zu halten.

Regierungspräsidium und Gemeinde bitten die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Nach Angaben des Regierungspräsidiums können allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg entnommen werden.

Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung: Herr Rath, Tel. 07153 9427-20.

Urheberrecht und Kontaktdaten

© 2017 Gemeinde Baltmannsweiler - Marktplatz 1 - 73666 Baltmannsweiler - Fon: 07153/9427-0 - Fax: 07153/9427-40 - cm city media GmbH