Gemeinde Baltmannsweiler

Seitenbereiche

Hier lässt es sich leben

Seiteninhalt

Bericht Hauptübung Gesamtfeuerwehr mit DRK

Am Samstag, den 20.10. wurden die Kameradinnen und Kameraden der Abteilungen Baltmannsweiler und Hohengehren gegen 15:00 Uhr von der Integrierten Feuerwehrleitstelle Esslingen zur jährlichen Hauptübung alarmiert. Übungsobjekt war in diesem Jahr eine Werkhalle der Firma Wiral, in der es im Übungsszenario zu einem Brand gekommen war. 5 Arbeiter wurden in der komplett verrauchten Halle vermisst und mussten schnellstmöglich gerettet werden.
Gleichzeitig breitete sich der Brand aus und drohte einem oberirdischen Flüssiggastank gefährlich zu erhitzen.
Unter der Beobachtung von Bürgermeister Simon Schmid und einigen Gemeinderäten wurden Menschenrettung und Brandbekämpfung sowohl von der Vorderseite Silcherstraße, als auch der Schorndorferstraße eingeleitet. Unter Atemschutz wurden in kurzer Zeit alle 5 Arbeiter im Gebäude gefunden und gerettet, der Brand unter Kontrolle gebracht und der Flüssiggastank auf Normaltemperatur abgekühlt.
Alle Verletzten wurden von den Kameradinnen und Kameraden des DRK Baltmannsweiler übernommen und auf dem bereits eingerichteten Verletztensammelplatz medizinisch erstversorgt und betreut.
Die Zusammenarbeit der Abteilungen und Organisationen ist von großer Wichtigkeit, da bei solchen Einsätzen die Rettungskette von der Alarmierung, über die ersten einsatztaktischen Maßnahmen, der Rettung, Erstversorgung, Transport, bis hin zur letztendlichen Versorgung in geeignete Kliniken stimmen muss. Dass dies in Baltmannsweiler und Hohengehren funktioniert, ist dem Engagement aller Kameradinnen und Kameraden aus Feuerwehr und dem DRK Baltmannsweiler zu verdanken.
Herzlichen Dank dafür!
Dank auch an unsere Verletztendarsteller, wie auch der Firma Wiral, die uns ihre Werkhalle zu Verfügung gestellt hat.

Urheberrecht und Kontaktdaten

© 2017 Gemeinde Baltmannsweiler - Marktplatz 1 - 73666 Baltmannsweiler - Fon: 07153/9427-0 - Fax: 07153/9427-40 - cm city media GmbH