Gemeinde Baltmannsweiler

Seitenbereiche

Hier lässt es sich leben

Weitere Informationen

Landesarchiv BW

Die Staatliche Archivverwaltung Baden-Württemberg macht die schriftlichen Zeugnisse zur Geschichte des Landes und seiner Bewohner zugänglich.

Zur Homepage

Geschichte - Links

Zum Thema Geschichte finden Sie auf den folgenden Seiten weitere interessante Informationen.

Literaturland BW
Bundesarchiv

Seiteninhalt

Wappen

Verbindung früherer Wappen

Wappen der Gemeinde Baltmannsweiler

Das Wappen der Gemeinde Baltmannsweiler, verliehen im Oktober 1979, ist eine Verbindung der beiden Wappen der früheren Gemeinden Baltmannsweiler und Hohengehren. Es wird wie folgt beschrieben:

"Unter silbernem (weißem) Schildhaupt darin drei gestaffelt, durchgehend blaue Berge in Gold (gelb), darunter eine blaue Scheibe, belegt mit einem silbernem (weißen) Leistenkreuz, unten anhängend ein blauer Haken."

Deutung

Die drei gestaffelten, blauen Berge brachten die Baltmannsweiler in das Wappen ein, die Scheibe mit Leistenkreuz und Haken stammen aus dem Hohengehrener Wappen. Bei den drei blauen Bergen handelt es sich ohne Zweifel um die Symbolisierung der drei "Kaiserberge" Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen.

Sie beziehen sich auf die berühmte Albfernsicht und die Höhenlage des Schurwaldortes. Über die Deutung des Leistenkreuzes gibt es unterschiedliche Aussagen. Die einen sagen, es sei ein Pflugrad mit Pflughaken, die anderen ein symbolisches Garnknäuel mit abgewickeltem Faden.

Urheberrecht und Kontaktdaten

© 2017 Gemeinde Baltmannsweiler - Marktplatz 1 - 73666 Baltmannsweiler - Fon: 07153/9427-0 - Fax: 07153/9427-40 - cm city media GmbH